News Minis/Bambinis

24.01.2018

Am vergangenen Samstag war der VfB Torgau Gastgeber des fünften Minis-Turnier dieser Saison. Zu Gast waren die Mannschaften von Concordia Delitzsch, der TSG Schkeuditz und von MoGoNo Leipzig. Gespielt wurde in den beiden Disziplinen Aufsetzerball und Minihandball im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die Heimmannschaft hatte sich mit Nele Friedemann verstärkt, die normalerweise aufgrund ihres Leistungsvermögens schon in der E-Jugend mitspielt. Ein kluger Schachzug, da Pascal Häusler fehlte und Liam Deutrich angeschlagen in das Turnier ging.
Und gleich im ersten Spiel sollte sich ihr Einsatz auszahlen. Beim 8:4 Sieg über Schkeuditz steuerte sie 6 Treffer bei. Insgesamt war sie mir 31 Treffern Top-Torschützin des Turniers. Im weiteren Verlauf des Turniers holten sich die jüngsten VfB-Recken noch ein Unentschieden im Aufsetzerball wiederum gegen Schkeuditz und weitere respektable Ergebnisse gegen die anderen beiden Gegner, die den gestiegenen Leistungsstand untermauerten. Es war wieder schön zu sehen, mit welchem Eifer die Jungs und Mädels zu Werke gingen.
Am Ende war es ein rundum gelungenes Turnier mit wertvollen Erkentnissen für die folgenden Trainingseinheiten. Ein großes Dankeschön geht auch an die Muttis, die fleißig Kuchen verteilten, und an einige Jungs der C-Jugend, die tatkräftig bei Auf- und Abbau halfen.

Ergebnisse: Aufsetzerball: VfB Torgau – TSG Schkeuditz 10:10
VfB Torgau – Concordia Delitzsch 9:16
VfB Torgau – MoGoNo Leipzig 9:11

Minihandball: VfB Torgau – Concordia Delitzsch 6:11
VfB Torgau – MoGoNo Leipzig 3:10
VfB Torgau – TSG Schkeuditz 8:4

Torgau spielte mit: Ansgar Grunwald, Emily Küntzel, Charlotte Kretzschmar, Nele
Friedemann (31) Maya Lange, Pia Jahn, Maxi Klepatz (2), Liam
Deutrich (6), Moritz Danjuk (6)

 

17.01.2018

Am Sonntag stand für die Minis des VfB Torgau Station Nummer 2 des Januar-Turniermarathons auf dem Programm. Nachdem am vergangenen Wochenende der erste Sieg eingefahren werden konnte, waren die Erwartungen natürlich etwas gestiegen. Doch die aktuelle Erkältungswelle machte einen kleinen Strich durch die Rechnung. Und so machten die kleinen Torgauer auch im ersten Spiel, als die Kräfte noch vorhanden waren, ihr bestes Spiel in diesem Turnier. Um ein Haar hätte man der favorisierten Heimmannschaft ein Unentschieden abgetrotzt. Am Ende fehlten dazu nur wenige Sekunden. Im weiteren Verlauf setzte es im Aufsetzerball zwei hohe Niederlagen. Allerdings scheint der VfB-Mannschaft der Minihandball auch etwas besser zu liegen. Und so holte man in den beiden abschließenden Spielen noch zwei respektable Ergebnisse.
Am Sonntag steht nun das Heimturnier an. Ab 9.30 Uhr messen sich die Jüngsten des VfB in der Sporthalle am Wasserturm mit ihren Gegnern aus Delitzsch, Schkeuditz und Leipzig. Alle handballinteressierten Zuschauer sind dazu recht herzlich eingeladen.

Ergebnisse: Aufsetzerball: VfB Torgau – LSG Löbnitz 3:8
VfB Torgau – Concordia Delitzsch II 1:11

Minihandball: VfB Torgau – Concordia Delitzsch I 7:8
SG MoGoNo – VfB Torgau 13:3
TSG Schkeuditz – VfB Torgau 7:3

Torgau spielte mit: Ansgar Grunwald, Emily Küntzel, Charlotte Kretzschmar, Pascal Häusler,
Maya Lange, Pia Jahn, Maxi Klepatz (2), Liam Deutrich (13),
Moritz Danjuk (2

 

 

10.01.2018

Am vergangenen Samstag stand für die Jüngsten des VfB Torgau das erste von drei Turnieren im Januar auf dem Programm. Zu Beginn merkte man den Torgauer Minis noch die durch die Weihnachtsferien bedingte lange Trainingspause an. Da versprangen einige Bälle, da fehlte die Konzentration und da stimmten die Laufwege nicht. Folgerichtig gingen die ersten Spiele allesamt verloren. Doch mit jeder gespielten Minute wurden die kleinen Elbestädter sicherer. Und dann war der Moment gekommen. Der erste Sieg mit der neuformierten Mannschaft wurde errungen. Es war toll zu sehen, wie sich jeder der kleinen Handballer im Laufe des Turniers steigerte. Das macht Lust auf mehr. Und schon am Sonntag besteht die Möglichkeit die verbesserte Form unter Beweis zustellen. Dann fahren die VfB-Minis zum Turnier nach Delitzsch.

Ergebnisse: Aufsetzerball: VfB Torgau – NHV Concordia Delitzsch 3:10
LSG Löbnitz – VfB Torgau 6:8

Minihandball: TSG Schkeuditz – VfB Torgau 13:3
SG MoGoNo – VfB Torgau 13:1

Torgau spielte mit: Ansgar Grunwald, Emily Küntzel, Charlotte Kretzschmar, Pascal Häusler,
Maya Lange, Pia Jahn, Maxi Klepatz (4), Liam Deutrich (11

 

16.11.2017

Reingeschnuppert

Auch für die Minis des VfB Torgau hat nun der Spielbetrieb begonnen. Sie haben ihre ersten beiden Turniere in Schkeuditz und Delitzsch absolviert. Dabei haben sich die Kleinen recht gut geschlagen. Die Mädels und Jungen im Alter von knapp 6 bis 8 Jahren konnten zwar keinen Sieg einfahren, haben sich aber von Turnier zu Turnier gesteigert. Das erste Turnier in Schkeuditz war für die meisten eine Premiere und diente daher eher zum Reinschnuppern. Aber schon im 2. Turnier in Delitzsch präsentierte man sich ebenbürtiger. So wurde es im Aufsetzerball gegen NHV Concordia Delitzsch sogar richtig spannend. Hier verlor man nur knapp mit 6:8. Und auch unsere Torschützen vom Dienst Maxi Klepatz und Liam Deutrich konnten ihre Trefferquoten im 2. Turnier weiter ausbauen. Zu guter Letzt wurde auch die Abwehrarbeit von Turnier zu Turnier und von Spiel zu Spiel immer besser.
Toll gekämpft und viel gelernt, jetzt gilt es fleißig zu trainieren und, wer weiß, vielleicht ist ja schon im nächsten Turnier der erste Sieg drin.

Turnier in Schkeuditz

Aufsetzerball
NHV Concordia Delitzsch-VfB Torgau e.V. 16:2
TSG Schkeuditz-VfB Torgau e. V. 8:4
SG Motor Gohlis Nord-VfB Torgau e.V. 13:3

Minishandball
VfB Torgau e.V. – TSG Schkeuditz 1:10
VfB Torgau e.V. – SG Motor Gohlis Nord 3:7
VfB Torgau e.V. – NHV Concordia Delitzsch 0:12

Maya Lange, Liam Deutrich (9), Maxi Klepatz (5), Pia Jahn, Pascal Häusler, Eric Baer, Charlotte Kretzschmar

Turnier in Delitzsch

Aufsetzerball
VfB Torgau e.V. – NHV Concordia Delitzsch 6:8
VfB Torgau e.V. – LSG Löbnitz 8:11

Minihandball
TSG Schkeuditz – VfB Torgau e. V. 12:2
SG Motor Gohlis Nord – VfB Torgau e. V. 10:0
VfB Torgau e.V. – NHV Concordia Delitzsch 3:10

Maya Lange, Maxi Klepatz (6), Pia Jahn, Liam Deutrich (13), Ansgar Grunwald, Charlotte Kretzschmar